Standesamtliche Trauung und Hochzeitsfeier im Schloß Gedern Gartensaal

Diese Hochzeitsfeier von Tina und Dirk vereinbart alles Außergewöhnliche und nicht Alltägliche: Avantgarde (die Braut wünschte einen Floral Hoop eine Weile bevor diese Brautstrauß-Variante zum großen Trend wurde), gewisse Dekadenz (viele Federn und ausschweifende Formen in einem noblen Schloss-Ambiente), Originalität bei der Blumenwahl (Strelitzie/ Paradiesvogelblume als Hauptblume) und ungewöhnliche Farbkontraste (türkis und orange). Ein bisschen "Moulin Rouge"-like ;-)
By the way.. die Papeterie mit Gast-Geschenkboxen, Einladungen, sehr originelle Platzkarten etc. hat die talentierte Braut selbst entworfen und gefertigt

Mit einem Mausklick werden Bilder auf einem Desktop vergrößert.

Alle Bilder sind aus der Produktion des Fotografen T.Schnurr. Zur kompletten Hochzeitsreportage.



Wie auf beinahe jedem Schloss sind die Lichtverhältnisse im Wappensaal des Schlosses Gedern sehr zurückhaltend. Wir empfehlen das bei der Wahl der Blumen und floristischen Gestaltung zu berücksichtigen. Wenn weiß oder creme Ihre Wunschfarbe ist, empfehlen wir opulente Blumengestecke mit Pfingstrosen, weißem Flieder, Hortensien, großblütigen Rosen. Bei einer weniger großzügigen Blumenwahl empfehlen wir kräftige Farben wie pink, da sonst die Raumdekoration und Tischdekoration in der Farbenpracht des Saales und wegen der Lichtverhältnisse verloren geht.